Suche
Startseite » Geschenke » Geschenke zur Geburt » Die 15 beliebtesten Geschenke zur Geburt

Die 15 beliebtesten Geschenke zur Geburt

Die richtigen Geschenke zur Geburt eines Babys zu finden, kann eine Herausforderung sein. Was braucht ein Baby wirklich und was erleichtert auch den Eltern das Leben? Was bleibt vielleicht schon nach kurzer Zeit ungenutzt in der Ecke liegen?

Hier erfährst du alles, was du über die beliebtesten Geschenke zur Geburt wissen musst. Wenn du alles gelesen hast, wird dein Geschenk garantiert ein voller Erfolg!

Party zur Geburt – Kzenon / Shutterstock.com

Überblick:

  • die 15 beliebtesten Babygeschenke,
  • Wissenswertes über die Bedürfnisse eines Babys
  • die Antworten auf wichtige Fragen, die du dir vor dem Kauf der Geburtsgeschenke stellen solltest.

Die 15 besten Geschenke zur Geburt

Nachfolgend findest du unsere Zusammenstellung der 15 beliebtesten Geschenke zur Geburt.

Windeltorten

Eine Windeltorte ist ein kunstvoll gestaltetes Geschenk zur Geburt, das Eltern immer gebrauchen können. Sie besteht aus Windeln, die zusammengerollt oder gefaltet wie eine Torte aussehen. Häufig sind noch andere Utensilien wie Feuchttücher, Lotion oder ein Kuscheltier in die Windeltorte eingearbeitet. Es gibt sie auch zu Rennautos oder Wiegen geformt. Wenn du gern bastelst, kannst du auch versuchen, eine eigene Windeltorte zu gestalten. Achte in jedem Fall darauf, dass nicht nur Windeln in Größe 1 in deiner Windeltorte enthalten sind. Babys wachsen aus dieser Größe schnell raus. Es wäre schade, wenn die Eltern deine Windeltorte nicht aufbrauchen können, weil ihr Baby schon die nächste Größe braucht.

Die 3 beliebtesten Windeltorten:

Spieluhr

Spieluhren gehören einfach in Babys Schlafzimmer. Manche werdenden Mütter halten schon vor der Geburt eine Spieluhr an ihren Bauch. Immerhin hören Babys schon bevor sie auf der Welt sind, was so um sie herum passiert. Danach lassen sich viele mit einer sanften Melodie im Hintergrund viel besser in den Schlaf begleiten. Du kannst dabei aus unterschiedlichen Modellen wählen. Manche eignen sich als Kuscheltier ebenso wie als Spieluhr. Andere besitzen eine Aufhängung, mit der du sie an einem Mobile anbringen kannst. Wieder andere bringen ihr Mobile gleich mit. Ein Sternenhimmel, der sich langsam im Kreis dreht, und dazu „Schlaf Kindlein schlaf“… Wer kann dabei schon lange wach bleiben? Klassische Spieluhren spielen eine Melodie, nachdem sie aufgezogen wurden. Mittlerweile gibt es aber solche, die neben unterschiedlichen Liedern auch noch leise atmen, während sich ihr Bäuchlein hebt und senkt. Auch das beruhigt Babys.

Die 3 beliebtesten Spieluhren:

Personalisierte Geschenke zur Geburt

Die allermeisten Geburtsgeschenke kannst du personalisieren lassen. Das Kuscheltier bekommt einen Namen auf sein T-Shirt gedruckt, neben der Milliliteranzeige auf dem Fläschchen finden sich Geburtsgröße und -gewicht. Auf der Krabbeldecke ist gleich Platz für alle wichtigen Daten. Das Tolle an personalisierten Geburtsgeschenken ist, dass sie so zu einem Unikat werden. Gestalte deine Babygeschenke genau so, wie du es dir wünschst. So gibst du gleichzeitig etwas von dir an das Baby mit. Außerdem wird dein personalisiertes Geschenk niemals an ein nachfolgendes Geschwisterkind abgegeben. Es behält auf ewig einen Platz im Herzen des beschenkten Kindes.

Die 3 beliebtesten personalisierten Geschenke zur Geburt:

Baby Fußabdruck/Handabdruck Set

Babys werden so schnell groß. Da ist es für Eltern toll, wenn sie etwas haben, um sich an die Anfangszeit zu erinnern. Sets, um Abdrücke der kleinen Fäuste oder Füßchen anzufertigen, sind daher beliebte Geschenke für Babys. Diese Sets beinhalten neben dem Gips auch gleich Bilderrahmen, in die der Abdruck eingefasst wird. Für ein süßes Foto des Babys ist meistens auch noch Platz. Manchmal reißt der Gips beim Trocknen ein. Daher kannst du auch zu speziellen Stempelkissen greifen, mit denen das Baby bunte Fußabdrücke hinterlässt. Das Tolle daran ist, dass all die kleinen Fältchen sichtbar sind. Nach einem Jahr einen können die Eltern einen Vergleichsabdruck machen. Achte aber darauf, für Babys geeignete Farbe zu kaufen.

Die 3 beliebtesten Abdrucksets für Babys:

Meilensteinkarten

Meilensteinkarten sind ein Geschenk zur Geburt, an dem sowohl die Eltern als auch das Baby Freude haben werden. Die Sets beinhalten hübsch illustrierte Karten, auf denen Meilensteine geschrieben stehen, die ein Baby in seinem ersten Lebensjahr erreicht. Ist es so weit, machen die Eltern ein Foto von der Karte zusammen mit ihrem Schatz. Anschließend schreiben sie auf die Rückseite, was sie besonders bewegt und woran sie sich gern erinnern möchten. Mit der Zeit entsteht so eine Sammlung von Fotos und Erinnerungen. In einigen Jahren kann die ganze Familie darin schwelgen.

Die 3 beliebtesten Meilensteinkarten:

Geschenkkorb

Ein Geschenkkorb beinhaltet gleich viele Geburtsgeschenke auf einmal. Damit versorgst du das Baby mit allem, was es in seinen ersten Lebensmonaten so gebrauchen könnte. Lätzchen, Schlafanzüge, Kuscheltiere, Schnuller, Haarbürste… der Geschenkkorb kann alle Babygeschenke in sich vereinen. Natürlich musst du für einen gut gefüllten Geschenkkorb ziemlich tief in die Tasche greifen. Aber es lohnt sich. Einen fertig gefüllten Geschenkkorb kaufst du normalerweise direkt mit einer ansprechenden Verpackung. So angerichtet ist er auf jeden Fall ein echter Blickfang. Möchtest du den Korb lieber selbst gestalten, musst du dich darum kümmern. Dafür hast du aber auch viel mehr Freiheiten was den Inhalt und die Dekoration angeht.

Die 3 beliebtesten Geschenkkörbe:

Schnullerkette

Mit Schnullerketten als Geburtsgeschenke kannst du nichts falsch machen. Die allermeisten Babys nuckeln gern an einem Schnuller, aber leider fällt er ihnen hin und wieder aus dem Mund. Damit er nicht direkt im Dreck landet oder Mama und Papa ihn nicht mehr wiederfinden, bringen sie ihn an einer liebevoll gestalteten Schnullerkette an. Diese besteht häufig aus Holzperlen, wodurch sie sich optimal als personalisiertes Geschenk eignet. Auch in geknüpfter Form aus Wolle sind sie beliebt. Wenn du möchtest, kannst du die Schnullerkette auch selbst herstellen. An ihrem einen Ende lässt sich der Schnuller befestigen, während am anderen Ende ein Klipp angebracht ist. Mit diesem Klipp sichert man die Kette einfach an Babys Kleidung oder am Kinderwagen. So finden Eltern den geliebten Schnuller ihres Babys blitzschnell wieder.

Die 3 beliebtesten Schnullerketten:

Kuscheltiere

Kuscheltiere gehören in jedes Kinderzimmer. Mit einem Teddy im Arm schläft es sich einfach viel besser. Er beschützt Kinder in der Nacht vor Albträumen und ist tagsüber ein Spielgefährte. Aber nicht nur das. Kuscheltiere bilden einen wichtigen Charakter im Leben eines Kindes. In ihrer Fantasie leben und fühlen diese Wesen. Als Geschenke für Babys eignen sie sich auch, weil Kinder schon im ersten Lebensjahr mit diesen plüschigen Kameraden interagieren können. Manche Kinder führen richtig innige Beziehungen zu ihren Kuscheltieren. Das ist normal und wichtig. Dadurch lösen sie sich nämlich allmählich von ihrer Mutter und werden selbstständig. Mit einem Kuscheltier schenkst du also viel mehr als einen weichen Spielgefährten.

Die 3 beliebtesten Kuscheltiere für Babys:

Nachtlicht

Nachtlichter als Geburtsgeschenke helfen den Eltern und ihrem Baby. Zu Beginn hat ein Baby noch keine Angst im Dunkeln. Wird es nachts wach, weint es natürlich trotzdem. Es hat Hunger, seine Windel ist voll oder es ist allein. Also macht es sich bemerkbar. Damit Mama und Papa nicht das grelle Deckenlicht anknipsen müssen, ist ein Nachtlicht ungeheuer praktisch. Es spendet gerade so viel Licht, dass sie, verschlafen wie sie sind, den Weg zum Babybett finden. Dabei ist es aber gleichzeitig dunkel genug, um niemanden zu sehr zu wecken. Mit einem Nachtlicht klappt das erneute Einschlafen daher viel besser. Später weist das Nachtlicht auch dem Kind den Weg. Wenn es anfängt zu laufen, findet es nachts so seine Eltern leichter und bekommt keine Angst. Neben sehr schlichten Lampen, die in die Steckdose gesteckt werden, kannst du auch aus verschiedenen kindgerechten Figuren als Nachtlicht wählen. Wolken, schlafende Tiere oder Fantasiefiguren wie Einhörner vertreiben des Nachts die gruseligen Schatten aus dem Kinderzimmer.

Die 3 beliebtesten Nachtlichter für Babys:

Beißring

Was in keinem Haushalt mit Säugling fehlen darf, sind Beißringe. Deswegen eignen sie sich auch gut als Geburtsgeschenke. Du kannst dir sicher sein, dass sie zum Einsatz kommen. Wenn die ersten Zähnchen kommen, haben die meisten Babys Schmerzen. Sie speicheln viel und spüren einen unangenehmen Druck im Kiefer. Ein weicher Beißring, auf dem sie kauen können, erleichtert diesen Prozess. Beißringe gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Die meisten haben verschiedene Oberflächen und Härtegrade zur Auswahl. So kann sich das Baby immer genau das aussuchen, was ihm gerade am meisten hilft. Sie sind leicht abwaschbar und können in der Regel im Kühlschrank gekühlt werden. Die Kälte wirkt ebenfalls beruhigend und lindert den Schmerz.

Die 3 beliebtesten Beißringe:

Bettschlange

Ein Neugeborenes sieht in seinem Babybett häufig ein wenig verlassen aus. Es ist so winzig und obwohl auch das Bett klein ist, ist um es herum so viel Platz… Eine Bettschlange schafft da Abhilfe. Bettschlangen sind aus weichem Material und begrenzen den Raum um das Baby. Gerade Neugeborene fühlen sich sicherer und schlafen besser, wenn etwas eng um sie liegt. Das erinnert sie an Mamas Bauch. Gleichzeitig schützt die Bettschlange vor Stößen und kann als Lagerungskissen benutzt werden. Neigt ein Baby dazu, sich auf den Bauch zu drehen, kann eine Bettschlange das verhindern. Bettschlangen gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Sie eignen sich daher als Geschenke zur Geburt für Mädchen und Jungs gleichermaßen.

Die 3 beliebtesten Bettschlangen:

Babyrassel

Als Geschenke für Babys eignen sich Rasseln so gut, weil Babys sich mit ihnen schon früh beschäftigen. Babys lernen im Alter von etwa fünf Monaten, nach Dingen zu greifen und sie festzuhalten. Sie schütteln diese Gegenstände dann ganz automatisch. Die Geräusche, die eine Rassel dabei macht, sind für Babys sehr interessant. Mit der Zeit begreifen sie, dass sie dieses Geräusch gezielt auslösen können. Rasseln gibt es in unterschiedlichen Materialien. Holz und Plastik sind leicht abwaschbar. Bei ihren zu Anfang noch etwas unkontrollierten Bewegungen schlagen Babys sich ihre Spielsachen aber auch mal gegen den Kopf. Um Tränen zu vermeiden, kannst du also auch zur Plüschvariante greifen. Eine weiche Rassel in Form eines kleinen Kuscheltieres wird dem Baby genauso gut gefallen.

Die 3 beliebtesten Babyrasseln:

Babydecke

Babys wollen getragen werden. Am liebsten ständig. Die Eltern geben diesem Bedürfnis natürlich gern nach, aber manchmal muss man einfach für eine Minute die Hände freihaben. Nur, wohin mit dem Baby in dieser Zeit? Vom Sofa oder Bett könnte es schnell herunterrollen. Deswegen sind Eltern für eine Babydecke sehr dankbar. Das Baby liegt weich, hat Mama und Papa im Blick und droht vor allem nicht, zu fallen. Solche Decken eignen sich auch als personalisierte Geschenke für Babys. Du kannst sie mit dem Namen oder dem Geburtstag besticken lassen. Schon hast du ein persönliches Geschenk, auf dem sich das Baby viel aufhalten wird. Fängt es an zu krabbeln, eignen sich diese Decken auch, um die ersten Stürze sicher aufzufangen.

Die 3 beliebtesten Babydecken:

Schnuller

Wer nach Geschenken für Babys sucht, kommt um Schnuller nicht rum. Das Saugbedürfnis ist tief in Babys verankert. Ein Schnuller stillt dieses Bedürfnis und beruhigt sie dadurch. Schnuller sind ein Ersatz für die mütterliche Brust. Beim Stillen entspannen Babys sich, weil sie trinken können und gleichzeitig saugen müssen. Um das Saugbedürfnis eines Babys dadurch aber vollständig stillen zu können, müssten Mütter ihr Baby immer bei sich haben. Außerdem müssten sie bereit sein, ihm mehrere Jahre die Brust zu geben. Das können oder wollen viele Frauen nicht. Mit ein paar Schnullern als Geschenk hilfst du also, ein wichtiges Bedürfnis eines Babys zu versorgen. Auch bei den Schnullern gibt es verschiedene Varianten. Manche Babys mögen flache Schnuller lieber, während andere die runden bevorzugen.

Die 3 beliebtesten Schnuller:

Schnuffeltuch

Das Schnuffeltuch ist ein Gegenstand im Leben eines Babys, der ähnlich wichtig wie ein Kuscheltier werden kann. Auch das Schnuffeltuch spendet Trost und hilft Babys dabei, sich geborgen zu fühlen. Sie kuscheln damit, knautschen es oder kauen auf ihm herum. Daher eignet sich ein Schnuffeltuch auch bei Zahnungsschmerzen. Die Enden kannst du verknoten, damit eine dicke Fläche entsteht, die das Baby bearbeiten kann. An diesen Knoten fummeln Babys auch gern mit den Fingern herum. Das baut Stress ab und schult gleichzeitig ihre Motorik. Schnuffeltücher gibt es ganz schlicht oder mit Tierköpfchen zum Kuscheln. Häufig sind die Enden bereits zu dicken Knoten geformt. Auch das Tuch an sich ist möglicherweise aus unterschiedlichen Materialien zusammengenäht. So kann das Baby bei deinem Geschenk immer wieder etwas Neues Entdecken.

Die 3 beliebtesten Schnuffeltücher:

Tipp: Ist es ein Mädchen oder ein Junge geworden? Hier findest du Baby Geschenke für Mädchen und hier Baby Geschenke für Jungs

Häufige Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Geschenk zur Geburt kaufst

Was muss man bei der Auswahl von Geschenken zur Geburt beachten?

Bei der breiten Auswahl an Geschenken kann es dir passieren, dass du in das eine oder andere Fettnäpfchen trittst. Manche Eltern achten auf nachhaltige Spielsachen oder möchten so weit wie möglich auf Plastik und Weichmacher verzichten. Andere können Schnullern gar nichts abgewinnen und möchten nicht, dass ihr Baby an einem nuckelt. Wenn du dir unsicher bist, frag am besten einfach, was die Eltern sich für Babygeschenke wünschen. So schenkst du garantiert etwas, das sie wirklich brauchen.

Welche Geschenke passen zur Geburt eines Jungen?

Willst du passende Geschenke zur Geburt für Jungs finden, achte auf Rüschen. Die verstecken sich an vielen Kleidungsstücken und sprechen eher Mädchen an. Allzu rosa sollte es bei Jungen auch nicht werden. Wähle stattdessen, bei Kleidung und Spielzeug, sanfte oder auch kräftige Blautöne. Typisches Jungenspielzeug gibt es an sich nicht mehr. Viele Eltern lehnen so eine klare Rollenverteilung mittlerweile auch ab. Auch Jungen dürfen mit Puppen spielen und beschäftigen sich nicht nur mit Autos.

Die beliebtesten Geschenke zur Geburt eines Jungen

Welche Geschenke passen zur Geburt eines Mädchens?

Die meisten Geschenke zur Geburt für Jungs sind auch für Mädchen geeignet. Lediglich einige Aufdrucke auf Bodys oder Oberteilen wie zum Beispiel „Großer Bruder“ sind tatsächlich ausschließlich etwas für Jungen. Auch bei der Farbauswahl sind die meisten Eltern bei einem Mädchen entspannter. Während sie ihren Jungen nicht in rosafarbene Plüschstrampler stecken würden, könnte ihr Mädchen auch Kleidung tragen, die sich eher an Jungen richtet. Dem Baby selbst ist es natürlich egal, was es anzieht. Hauptsache, es ist warm und weich. Auch bei dem Spielzeug musst du nicht zwingend auf die klassische Rollenverteilung achten.

Die beliebtesten Geschenke zur Geburt eines Mädchens

Welche Geschenke passen zur Geburt von Zwillingen?

Zwillinge stehen sich häufig ihr Leben lang sehr nahe. Klar, sie haben immerhin so viel Zeit miteinander verbracht, wie es sonst keinem Menschen möglich ist. Daher freuen sich viele Eltern von Zwillingen über Geschenke zur Geburt, die diese Verbundenheit unterstreichen. Paaroutfits sind süß und zeigen der ganzen Welt, dass diese beiden Babys für immer zusammen gehören. Möchtest du Erinnerungen schenken (Gipsabdrücke der Füße, Meilensteinkarten, etc.), achte darauf, dass sie auf Zwillinge ausgelegt sind. Wenn nur ein Füßchen im Gips Platz findet, wäre das sehr schade. An Spielzeug eignet sich alles, was die Zwillinge gemeinsam erkunden können. Spielbögen in ausreichender Größe machen schon kleinen Babys Spaß. Motorikwürfel oder Wippen werden eher um den ersten Geburtstag herum spannend. Wie du siehst, musst du bei der Auswahl der Geschenke zur Geburt für Zwillinge einiges beachten. Aber du wirst sicherlich etwas Passendes finden.

Was schenkt man seinem ersten Enkelkind zur Geburt?

Die Geburt des ersten Enkels ist für Großeltern ein ganz besonderer Moment. Wo sie bei ihren eigenen Kindern streng waren, dürfen sie jetzt nachsichtig sein. Großeltern verwöhnen ihre Enkel einfach zu gern.

Deine Babygeschenke dürfen das bereits ankündigen. Bodys mit frechen Sprüchen eignen sich da besonders gut. Auch ein Reisebett ist ein tolles Geburtsgeschenk. So sagst du den Eltern direkt, dass sie gern mit deinem Enkel zu Besuch kommen dürfen. Auch Babysitting-Gutscheine eignen sich. Sie werden sie vielleicht nicht sofort in Anspruch nehmen. Irgendwann sind aber alle Eltern froh, wenn sie auch mal wieder einen Abend für sich haben.

Was kann ich meinem Neffen zur Geburt schenken?

Als Onkel oder Tante kommt es darauf an, wie nahe du den Eltern des Kindes stehst. Weißt du schon, dass du Pate oder Patin werden sollst? Dann kannst du deinem Patenkind direkt zur Geburt ein Sparbuch einrichten, auf das du monatlich einen kleinen Geldbetrag einzahlst. Das muss wirklich nicht viel sein. Bis zum 18. Geburtstag wird sich da auch bei fünf Euro im Monat einiges ansammeln.

Wie viel Geld gibt man zur Geburt?

Wie viel Geld du zur Geburt eines Babys schenken möchtest, ist ganz dir überlassen. Es gibt aber ein paar Beträge, an denen du dich orientieren kannst. Die Höhe des Geldgeschenkes richtet sich nach eurem Verhältnis. Bist du ein enger Freund oder Verwandter, bietet sich ein Betrag um die 50 Euro an. Seid ihr Kollegen oder eher lose befreundet, reichen auch 10 Euro völlig aus.

Was schreibe ich in eine Karte zur Geburt?

Beliebte Glückwünsche zur Geburt enthalten häufig viele positive Seiten des Elternseins. Aber auch neckische Hinweise auf die kurzen Nächten, die den Eltern bevorstehen, finden auf so einer Karte ihren Platz.
Schreibe den Eltern am besten das, was du dir an ihrer Stelle wünschen würdest.

Wie gratuliere ich zur Geburt eines Kindes?

Sind die Eltern religiös, kannst du nach passenden Bibelzitaten suchen, um sie zu beglückwünschen. Auch über witzige Sprüche wie „Ihr wurdet befördert! Eure neuen Amtsbezeichnungen lauten Mama und Papa“ freuen sich die meisten Eltern.
Lass deinen Emotionen ruhig freien Lauf. Die Geburt eines Babys ist ein sehr glücklicher Moment. Das darf man in deinen Glückwünschen wiederfinden.

Welche Blumen schenkt man zur Geburt eines Kindes?

Wenn du einen Blumenstrauß verschenken möchtest, achte auf nur leicht duftende Blumen. Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft, und auch eine Zeitlang nach der Geburt, unter Geruchsempfindlichkeit. Es wäre schade, wenn die Mutter deinen Strauß gar nicht genießen kann, weil er ihr zu intensiv duftet. Anemonen und Freesien eignen sich sehr gut. Auch Rosen gelten als passende Blumen zur Geburt. Farblich kannst du dich am Geschlecht des Babys orientieren. Zur Geburt eines Mädchens schenkst du Blumen in Rot und Rosa. Zu einem Jungen passen eher blaue Blumen. Weiß passt wiederum zu beiden. Wähle am besten keine Lilien. Auch wenn sie hübsch sind, gelten sie als Trauerblumen. Hortensien und Chrysanthemen gehören ebenfalls dazu. Den Strauß aus dem Krankenhaus mitzunehmen, soll Unglück bringen. Überreiche ihn daher am besten erst, wenn Mutter und Baby zu Hause sind. Müssen sie eine Weile im Krankenhaus bleiben, kannst du ihn natürlich trotzdem vorbeibringen.

Was schenke ich zur Geburt des zweiten Kindes?

Existiert bereits ein großer Bruder oder eine große Schwester, kann es schwierig sein, die passenden Geburtsgeschenke zu finden. Vieles ist einfach schon vorhanden und kann vom zweiten Baby problemlos benutzt werden. Daher eignen sich in diesem Fall besonders personalisierte Geschenke oder ein Kuscheltier als starker Beschützer bei Nacht. Kleidung ist häufig noch genug da. Frag die Eltern am besten, was ihnen noch fehlt und womit du ihnen und dem Baby eine Freude machen kannst.

Was schenke ich den Eltern zur Geburt ihres Kindes?

Geschenke zur Geburt, die sich eher an die Eltern richten, sind alle, die Erinnerungen schaffen sollen. Auch über Gutscheine zum Babysitten oder das hübscheste Foto ihres Schatzes auf Leinwand gezogen freuen sie sich.

Was sollte ich nicht zur Geburt schenken?

Auf Große Geschenke wie Möbel solltest du zur Geburt verzichten. Lass die Eltern lieber selbst das aussuchen, was ihnen gefällt. Auch beim Thema Kinderwägen scheiden sich häufig die Geister. Möchtest du die Eltern in diese Richtung unterstützen, sind Gutscheine die bessere Idee, als sie vor vollendete Tatsachen zu stellen.

Schlusswort

Nun weißt du bestens über die richtigen Geschenke für Babys Bescheid. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, scheue dich nicht, die Eltern zu fragen. Eine Überraschung wäre natürlich toll, aber bevor sie mit deinem Geschenk nichts anfangen können, besprichst du dich lieber mit ihnen.

Viel Freude beim Schenken!

Das könnte dich auch interessieren

Geschenke zur Geburt

Glückwünsche zur Geburt

Letzte Aktualisierung am 1.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verfasse einen Kommentar